english  | Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt | KIT

NanoMat

Der Cluster für Nanomaterialien und Nanotechnologien des KIT

NanoMat ist ein 1998 gegründetes überregionales Netzwerk mit einer Geschäftsstelle am KIT in Karlsruhe. Zu seinen Mitgliedern zählen renommierte Partner aus Industrie und Wissenschaft, die sich zum Ziel gesetzt haben, die anwendungsorientierte Forschung im Bereich der Materialforschung und Nanotechnologien durch gezielte Projekte voranzutreiben.

Nachrichten

 

NEWS

Powering the IoT – Conference

The EnABLES – Powering the IoT – Online Conference on May, 19th will bring together various stakeholders from the field of energy harvesting, energy storage and micro-power management.

With the focus on powering IoT applications, different technologies and use cases will be presented and discussed.

Weitere Informationen
Graphene from the Buyer’s Perspective – The Powers of Standardisation

19. January 2021 - A unique international gathering of graphene stakeholders was hosted by the Graphene Flagship to identify the industry's requirements for standardization. The emphasis of the meeting was on initiating and simplifying the dialogue on standardisation. 

Weitere Informationen
Special Issue

 

Einreichungsfrist verlängert, 15. September 2021: Special Issue "Catalysts in 1D and 2D Materials — Their Role in Synthesis, Properties and Applications"

Wissenschaftliche Artikel, Reviews, sowie kurze Mitteilungen sind eingeladen.

Weitere Informationen
 
Graphene Flagship_news
Graphene Flagship


01. April 2020 – Das Graphene Flagship segelt ins Core3, den vierten Zyklus der EU-Initiative. Im Fokus des NanoMat als Partner des Flagships steht die Standardisierung, um die Industrialisierung und Kommerzialisierung von Graphen-basierten Bauteilen voranzutreiben. Ansprechpartnerin ist: Frau Dr. Thurid Gspann.

Weitere Informationen
News POLiS
POLiS


01. März 2020 - Der Exzellenzcluster POLiS entwickelt neue Batteriematerialien für eine leistungsfähige und nachhaltige Speicherung elektrischer Energie. Diese sogenannten Post-Lithium-Batterien bieten eine kostengünstigere, langfristige Option für Massenanwendungen. Ansprechpartner ist: Herr Philipp Sanwald.

Weitere Informationen
Newsletter_Teaser
NanoMat Newsletter


Mit dem NanoMat Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über:
• Aktivitäten der Geschäftsstelle
• Neue Entwicklungen und Projekte unserer Partner
• Wissenswertes aus der Nanotechnologie
• Aktuelle Ausschreibungen

Weitere Informationen