english  | Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt | KIT

NanoVision 2019

NanoVision 2019

Die Nanovision 2019 hat am 20. und 21. Februar 2019 zu dem Thema „Printable Functional Oxides für Electronics and Energy Applications“ stattgefunden. Unser Gastgeber und Co-organisator war die der Empa in Dübendorf, Schweiz.

Im Mittelpunkt standen:

  • Materialbearbeitung
  • Funktionalisierung
  • gedruckte Geräte und Systeme von elektronischen Anwendungen bis hin zu Energiespeicherelementen in Form von druckbaren Batterien.

Auch die neuartige und interessante Klasse der hochentropischen Oxide wurden diskutiert.

Die NanoVision 2019 hatte ein Workshop-Format, mit einer Konferenzsitzung am ersten Tag, gefolgt am zweiten Tag vormittags von einer Sitzung der Nachwuchswissenschaftler (PhD- und Post-Doc-Ebene). Jeder Teilnehmer hat eine 5-minütige Präsentation gehalten:

  • Research-Highlight
  • Technische Expertise zur Bereitstellung
  • Kooperationsbedarf

Nach dem Mittagessen fanden dann Diskussionen in kleinen Gruppen statt, um Wissenstransfer und Matchmaking für zukünftige Kooperationsprojekte zu ermöglichen.

Es sind wesentliche Kooperationsideen entstanden, wir freuen uns über dieses Ergebnis.

Programm

Pressemeldung zur Veranstaltung